Kategorie: Featured News

Diese News werden direkt auf der Startseite angezeigt.

Sentinels spenden 1.000 Euro an die Lebenshilfe Hochtaunus

Die Bad Homburg Sentinels unterstützen den Lebenshilfe Hochtaunus e.V. mit einer Spende von 1.000 Euro. Die Lebenshilfe betreibt ein „Haus der offenen Hilfe“ in Bad Homburg und demnächst auch in Usingen. Dort werden Menschen mit geistigen Behinderungen betreut und dieses tolle Engagement möchten die Footballer mit dieser Spende unterstützen und hervorheben.

Jugend-Spielpläne stehen fest

Nachdem der Spielplan des Herren-Teams für die Saison 2020 bereits veröffentlicht wurde, ziehen jetzt auch die beiden Jugend-Teams der Wächter nach. Während die U19 in der Jugendoberliga in fünf Partien um die oberen Tabellenplätze kämpft, versucht sich die U16 in einer starken 3-er Gruppe durchzusetzen und möglicherweise das Ticket für die Playoffs zu lösen.

Los geht es am 03. Mai mit einem vollen Football-Wochenende. Nach der Auftakt-Partie der Herren im Sportzentrum Nordwest. treffen bereits um 11 Uhr die U16-Spieler der Wächter auf die Spielgemeinschaft Darmstadt/Gernsheim. Für die SG geht es direkt danach weiter gegen die Frankfurt Pirates, bevor der Nachbar aus der Mainmetropole und die Sentinels-Junioren den Spieltag beschließen. Doch danach feiert noch die U19 ihren Saisonauftakt mit einem Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Bürstadt/Nauheim. Kickoff ist um 16 Uhr. Die weiteren Spiele der Jugend-Teams im Überblick:

Spieltermine 2020 stehen fest

Das lange Warten auf den Spielplan der Bad Homburg Sentinels Seniors hat ein Ende. Seit dieser Woche wissen die Wächter, wo die Reise in dieser Saison hingeht. Die Saisoneröffnung steigt dabei am 02. Mai mit einem Heimspiel gegen die Gießen Golden Dragons, Absteiger aus der GFL II. Danach verabschiedet man sich eine Weile vom Sportzentrum, bevor der Saisonendspurt dann wieder in Bad Homburg stattfindet.   

Testspiel in der Landeshauptstadt

Zur Vorbereitung auf die Saison 2020 in der Regionalliga Mitte, treffen die Herren der Bad Homburg Sentinels auf die Wiesbaden Phantoms aus der zweiten Bundesliga. Am 18. April steigt das Freundschaftsspiel im Camp Lindsey in der hessischen Landeshauptstadt und soll für beide Teams ein erster Gradmesser sein für die zwei Wochen später startende Saison.

Veränderungen im Jugendprogramm

In der letzten Woche ist Eric Hoerl von seiner Position als Jugendleiter bei den Bad Homburg Sentinels zurückgetreten. Nach fünf Jahren harter Arbeit, scheidet der US-Amerikaner damit nun aus dem Verein aus. Die Vorbereitung der Jugend-Teams läuft dabei unverändert auf Hochtouren und wird in den nächsten Wochen nochmals intensiviert.

Seit der Gründung im Jahr 2015 war Eric Hoerl fester Bestandteil der Bad Homburg Sentinels und maßgeblich für den Aufbau des Jugendprogramms verantwortlich. So konnte man im zweiten Jahr direkt drei Jugend-Teams und eine Flag-Football Mannschaft melden, die allesamt in ihren Ligen mithielten. Seitdem etablierte man sich im hessischen Jugendfootball und auch im Herrenbereich sah man die ersten Ergebnisse. So zählen Leon Reitz, Cem Aksu, Keanu Stüwe, Dennis Eichler, Noah Lutz, Erik Albrecht, Emirhan Güney und andere zum aktiven Kader des Regionalliga-Teams, nachdem sie in der Jugend der Wächter gespielt oder sogar angefangen hatten.