Sentinels berufen vier Beisitzer

Bei der Mitgliederversammlung der Bad Homburg Sentinels am Samstagabend wurden die Weichen für die Zukunft des Vereins gestellt. Neben den Berichten der Abteilungen und den Vorstandswahlen, wurden zum Ende der Sitzung vier neue Beisitzer berufen, die den Verein strukturell in der Spitze verstärken sollen.

Zunächst gab es keine Überraschungen bei den Vorstandswahlen, die laut Satzung alle zwei Jahre durchgeführt werden müssen. Der bisherige Vorstand mit Kassenwart Rita Fehl, dem 2. Vorsitzenden Maximilian Schwarz und dem 1. Vorsitzenden Timothy Miscovich wurde durch die anwesenden Mitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Danach wurden insgesamt vier Beisitzer zur Wahl gestellt, die den Verein in Zukunft offiziell vertreten werden und dementsprechend eine größere Verantwortung tragen werden.

„Wir sind kein einfacher Amateurverein mehr in unseren Strukturen und brauchen daher Personen die Verantwortung übernehmen und wir sind uns sicher, dass wir dafür genau die richtigen Vereinsmitglieder erwählt haben.“, kommentiert Schwarz die Berufung von Sandra Laumann, Tarik Körber, Daniel Hirschel und Alexander Damm die dem Verein schon lange verbunden sind und sie werden vor allem die Bereiche Sponsoring, Marketing, Media & Eventorganisation unterstützen.

Die Beisitzer werden ab 2020 an den Vorstandssitzungen teilnehmen und in alle Abläufe des Vereins involviert.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.