U16-Flag überzeugt beim Debüt

Am vergangenen Sonntag fand das erste Turnier der U16-Flag-Junioren in der Albin Göring Halle in Ober-Eschbach statt. Es war für die Junioren nicht nur das erste Turnier auf das sie sich das ganze Jahr durch intensives Training vorbereitet hatten, sondern auch gleich das erste Heimspiel der Saison. Die Vorfreude der Jugendlichen war rießig, bei den Spielern wie auch bei den Eltern. Die Verantwortlichen Maike Baldt, Günther Lazius, Tarik Körber, Steve Jensen und Michael Hanke hatten im Vorlauf für dieses Ereignis schon viel Zeit und Arbeit investiert. Auch die Eltern waren reichlich erschienen und trugen einen Großteil zum Erfolg des Turnieres durch Kuchenspenden und Verkauf bei. Es gab auch einen Verkaufsstand mit Fanartikeln des Vereins der großen Anklang fand. Die Stimmung in der Halle war super und das Erstaunen der Zuschauer war groß, als die Flag-Junioren gleich bei ihrem ersten Spiel gegen die Kelkheim Lizzards 2 einen Sieg davon trugen.

Angereist für dieses Turnier waren die Mannschaften:

Kelkheim Lizzards 1

Kelkheim Lizzards 2

Darmstadt Diamonds

Rodgau Pioneers

Mainz Golden Eagles 2

Mainz Golden Eagels 1

Auch das zweite Spiel der Sentinels Flag-Junioren gegen die Mainz Golden Eagles 1 blieb bis fast zum Schluß spannend, auch wenn es dann für die Junioren leider mit einer Niederlage endete. Die Trainer, befragt zu den Leistungen Ihrer Spieler, zeigten sich durchweg begeistert und stolz. Keiner von ihnen hätte gedacht, das für diese kurze Vorbereitungszeit, welche sie zur Verfügung hatten, um die Jungs fit zu machen, diese solch ein Ergebnis erreichen würden. Jeder der Trainer war sich auch sicher, das es in der Saison noch viele Steigerungen innerhalb der Mannschaft geben wird und die Zuschauer noch viele Siege sehen werden. Die Sentinels Familie kann stolz auf ihre jüngsten Nachwuchs-Spieler sein und sich bei weiteren spannenden Spielen gut unterhalten lassen. Das nächste Spiel der Flag Junioren wird in Kelkheim am 18.12. stattfinden. Es sind alle herzlich eingeladen die Mannschaft anzufeuern und dadurch zu einem Sieg zu verhelfen.

Die Ergebnisse dieser Hallenrunde waren:

Bad Homburg Sentinels – Kelkheim Lizzards 2 49-26

Darmstadt Diamonds – Kelkheim Lizzards 2 19-33

Darmstadt Diamonds – Rodgau Pioneers 25-27

Mainz Golden Eagles 2 – Rodgau Pioneers 26-41

Mainz Golden Eagles 2 – Kelkheim Lizzards 1 12-47

Mainz Golden Eagles 1 – Kelkheim Lizzards 1 28-30

Bad Homburg Sentinels – Mainz Golden Eagles 1 14-44

Bericht & Foto: Rainer Topf

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.