Jugend testet am Sonntag gegen die Hanau Hornets

Am 19.03.17 ist es endlich soweit. Unsere Junioren feiern in Hanau gegen die Hanau Hornets ihr Debüt. Nach einem dreiviertel-Jahr intensivstem Training startet die Saison der Junioren mit einem Freundschaftsspiel gegen die Spielerprobten Junioren der Hanau Hornets, die 2015 Hessenmeister wurden und 2016 in die GFL-Junioren aufgestiegen sind. Der erste Härtetest hat es in sich und ist eine große Herausforderung für die neuformierten Jugend Teams der Bad Homburg Sentinels.

Jugend Direktor Eric Hoerl freut sich über die große Entwicklung von seinen Jungs seit dem Eröffnungs-Camp im vergangenen Sommer.

„Aus ca. 95% Football-Neulingen haben wir sehr starke und disziplinierte Jungs gemacht.  Jetzt dürfen wir endlich das Ergebnis von unserem harten Training sehen. Ich bin gespannt was unser Hallentraining in den Wintermonaten gebracht hat.  Ziel für Hanau ist es unser Playbook 100% umzusetzen und festzustellen wer zum 1. oder 2. Kader gehört. Unser Coaching Staff hat sich auch inzwischen vergrößert.  Mit den neuen Coachs Freddy Jung(DB), Marco Schubert (DL) und Michael Wagner (OL) sind wir jetzt insgesamt 12 Coaches und freuen uns  auf einen sehr guten Start in die Premieren-Saison.“

Die Junioren würden sich freuen, wenn viele Zuschauer zu ihrem ersten Spiel kommen.

Spielort:

Herbert-Dröse-Stadion, Burgallee, 63454 Hanau/Wilhemsbad

Kickoff für die U16 ist um 09.30 Uhr und für die U19 um 11.30 Uhr

Autor: Rainer Topf

243 total views, 6 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.