Sentinels Jugend startet ins Jahr 2017

Am Mittwoch, dem 11.Januar, begann für die Junioren der Sentinels-Familie erneut das Training. Nach 3 Wochen Winterpause zeigten die Junioren, dass sie wieder mit vollem Einsatz dabei sind und sich schon auf die vor ihnen liegende Saison freuen. Zum ersten Training im neuen Jahr waren 40 Junioren erschienen.

Der Start des Trainings bestand aus einem speziellen Aufwärmprogramm mit besondere Fokus auf die Becken, Hüfte und Bauchmuskulatur, durchgeführt von Terry Qualls. Danach folgte ein intensives Konditionstraining mit Grundlagen des Tackle-Training. Am Ende waren die Junioren körperlich erschöpft, aber glücklich bald in die Saison gehen zu können.

Das Training wird nun Mittwochs in der Sporthalle in Bommersheim um 20 Uhr und Sonntags um 9.30 Uhr in der Albin-Göhring Halle in Bad Homburg stattfinden. Während das Training Mittwochs gezielt auf Fitness und Bewegung ausgelegt ist, wird Sonntags, unter zusätzlicher Hilfe von ein paar Spielern aus der Herren-Abteilung, ein reines Tackle-Training stattfinden. Damit ist gewährleistet, das unsere Junioren gut vorbereitet in die ersten Spiele starten können.

Eric Hoerl, Jugendleiter, befragt zu seinen Schützlingen:

 

„Ich bin begeistert über den Fitnesszustand der Jugendlichen und deren Begeisterung, das Training immer mehr zu steigern. Wenn es so weitergeht, können wir unbesorgt in die Saison gehen. Ab jetzt geht es nur noch um Härte.“

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.