Jürgen Hoffmann übernimmt die Offensive Line der Sentinels

Jürgen „Buddy“ Hoffmann übernimmt ab dieser Saison die Offensive Line der Bad Homburg Sentinels. Der gebürtige Offenbacher hat in seiner Karriere bei diversen Vereinen gespielt und gecoacht und war zuletzt bei Frankfurt Universe in der GFL I als Trainer aktiv. Am heutigen Donnerstag leitet er das erste Training seiner Positionsgruppe.

Seine Spielerkarriere startete in Frankfurt – zunächst bei den Gamblers, dann bei den Frankfurt Knights. Über Wien, Düsseldorf und Hamburg, verbrachte er seine letzten Jahre auf dem Feld bei den Rüsselsheim Razorbacks. Seine erste Trainerstation führte ihn zu den Darmstadt Diamonds, danach zog es ihn zur Jugendhessenauswahl. Als Head Coach leitete er einige Jahre die Geschicke der Auswahlmannschaft. Zuletzt war er unter Head Coach Markus Grahn & HC Brian Caler bei Frankfurt Universe in der höchsten deutschen Spielklasse an der Seitenlinie und nun zieht es den 44-jährigen in die Kurstadt. Dort trifft er mit Offensive Coordinator Florian Bambuch auf einen alten Bekannten. Coach Buddy freut sich bereits auf seine neue Aufgabe. „Für mich gibt es darum das Beste aus meinen Spielern rauszuholen und Meisterschaften zu gewinnen, damit die Sentinels dahin kommen, wo sie hingehören – in die Bundesliga.“ Auch die Verantwortlichen freuen sich über den Trainer-Neuzugang.

„Tino von Eckardt ist nicht leicht zu ersetzen als Trainer, wir freuen uns daher mit Buddy Hoffmann einen sehr erfahrenen Trainer gefunden zu haben, der auf dem höchsten Level gespielt hat und nun Lust darauf hat, sein Wissen an unsere Spieler weiterzugeben.“, so Timothy Miscovich über den neuen Offensive Line Coach der Bad Homburger.

Foto: Carsten Wolf

 

213 total views, 3 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.