Joe Whitney & the StreetWalkers heizen am Superbowl Abend ein

Joe Whitney arbeitete bereits mit Musikgrößen wie Lionel Richie, Joe Cocker, Xavier Naidoo, Max Mutzke, Safri Duo, Shaggy und begeistert sein Publikum über Deutschlands Grenzen hinaus mit Funk-, Soul-, Pop- und Rock-Songs. Auch im Fernsehen ist er ein gern gesehener Gast. So trat er mit seiner Formation “Giants Club“ regelmäßig über mehrere Jahre in der SAT.1- Primetime Show “Hit-Giganten“ mit Hugo Egon Balder auf. Gemeinsam als Duo mit Annabell Kay war er als “The Whitneys“ in der Musiksendung “The Winner is…“ in SAT.1 zu sehen. Außerdem arbeitet er für „The Voice of Germany“ als Background-Coach. Am 03. Februar ist er mit seiner Gruppe „StreetWalkers“ zu Gast im Kurhaus Bad Homburg und sorgt vor der Übertragung des Superbowls für die passende Stimmung.

„Joe Whitney ist ein unglaublicher Sänger und Mensch und wir sind mehr als glücklich, dass die Jungs am Superbowl-Sonntag da sein werden. Wer sie noch nicht live gesehen hat, sollte die Möglichkeit unbedingt nutzen – das ist ein einmaliges Erlebnis.“, berichtet Timothy Miscovich. Die StreetWalkers sind mittendrin statt nur dabei: Ob zum Sektempfang mit Freunden und Kollegen, einfach Mal zwischendurch oder beim Schlendern über die Messe. Immer dann, wenn man einen Begeisterungsschub braucht. Das alles ist mit einem speziellen mobilen Verstärker möglich, wodurch die StreetWalkers absolut mobil sind. Das Repertoire der Band reicht von internationalen Hits, Pop, Jazz über Reggae bis hin zu Soul  – Die StreetWalkers schaffen eine Atmosphäre, die jeden Gast mitsingen lässt. 

Karten für den Superbowl-Sonntag im Kurhaus Bad Homburg sind weiterhin für 49 Euro unter diesem Link erhältlich: https://bit.ly/2SAPD5P

:

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.