Ungefährdeter 48:0-Heimsieg gegen Offenbach

Vor rund 700 Zuschauern konnten die Bad Homburg Sentinels am Samstag Abend den vierten Sieg im vierten Spiel einfahren. Gegen den Gast aus Offenbach – die Rhein Main Rockets – gab es am Ende einen ungefährdeten 48:0-Erfolg zu feiern. Damit führen die Sentinels die Tabelle in der Oberliga Hessen mit vier Siegen aus vier Spielen an.

Die Kurstädter empfingen den Ball, fanden aber zunächst nicht den Weg in die Endzone. Doch die Defense der Kurstädter erwischte dafür einen guten Start und nach einem missglückten Offenbacher Punt, kam man in der gegnerischen Hälfte wieder in Ballbesitz. Rookie-Runningback Niklas Neumann sorgte per Lauf für die ersten sechs Punkte des Spiels. Der Extrapunkt durch Stefan Hickl war ebenfalls erfolgreich. Im zweiten Quarter eröffnete dann der andere Runningback den weiteren Punkte-Regen. Leo Udasco war wieder mal zu flott unterwegs, mit Extrapunkt hieß es dann 14:00 Bad Homburg. Während die Defense wieder einmal kaum etwas zu ließ und die Offenbacher sich immer wieder nach drei Spielzügen per Punt vom Ball trennen mussten, zeichnete sich in der Folge auch das Passspiel der Sentinels aus. Timothy Miscovich auf Wide Reveiver Timo Jensen – Touchdown! Und wenige Sekunden vor der Pause fand Miscovich dann David Kessler der den Ball für 65 Yards in die Endzone tragen konnte.

Im zweiten Spielabschnitt erhielten dann alle Spiele ihre Spielzeit und die Defense sorgte für das nächste Big Play der Partie. Cornerback Mark Snipes fing einen Ball des gegnerischen Quarterbacks ab und erzielte dann noch die nächsten sechs Punkte des Spiels. Der Extrapunkt missling, dennoch war das Spiel entschieden. Im dritten Quarterback erzielte der dritte Runningback der Sentinels, Mauro Amuedo, seinen ersten Touchdown im Dress der Kurstädter und den Schlusspunkt setzte Quarterback Daniel Hirschel, der zu Fuß für Endstand von 48:0 sorgte.

Am Donnerstag geht es bereits weiter mit #sentinelsfootball! Das Rückspiel am Vatertag findet in Offenbach statt, dabei spielen beide Mannschaften um den Sana-Bowl! Kickoff ist um 15 Uhr. Die Sentinels freuen sich auf lautstarke Unterstützung.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.