Tabellenführer aus Koblenz am Sonntag zu Gast

Am Sonntag ist der Tabellenführer der Landesliga Mitte in der Kurstadt zu Gast. Die Koblenz Red Knights haben bereits drei Spiele bestritten, davon wurden zwei gewonnen, während man im ersten Spiel nicht über ein Unentschieden hinauskam. Für die Sentinels kommt es also am zweiten Spieltag direkt zu einem Spitzenspiel, dass man gegen einen direkten Konkurrenten um den Aufstieg unbedingt gewinnen will. Die Bad Homburger haben jedoch mit einigen Personalsorgen zu kämpfen.

„Wir haben im Moment sehr viel Pech mit Verletzungen und müssen auf einige Spieler verzichten, zum Teil auch für den Rest der Saison. Nichtsdestotrotz wollen wir am Sonntag gewinnen und dann den Schwung in die anstehenden Wochen mitnehmen.“, sagt Wide Receiver Maximilian Schwarz über das Spiel. In den nächsten fünf Wochen stehen insgesamt sechs Spiele für die Wächter an, von denen man vier auswärts antritt.

Gesponsert wird der Spieltag vom Autohaus Senger, dass mit mehreren Autos und Mitarbeitern vor Ort sein wird. Zudem fahren wieder die Sonderbusse der Stadt Bad Homburg vor und nach dem Spiel. Die Abfahrtszeiten sind den Plänen zu entnehmen.

Außerdem freuen wir uns auf die Band Wells Road, die vor dem Spiel und in der Halbzeitpause für Stimmung sorgen und bereits aus dem letzten Jahr bestens bekannt sind. Einlass ist erneut ab 12:30 Uhr, Kickoff um 14 Uhr. Karten gibt es für 3 Euro an der Tageskasse.

114 total views, 3 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.