Sentinels und Rockets Cheerleader gemeinsam in Offenbach zu sehen

25 hübsche junge Frauen auf einem Fleck können schon mal zur Herausforderung werden. Sie schauen nicht nur untereinander genau hin, sondern auch gerne mal über den Tellerrand – zu anderen Danceteams und ziehen Vergleiche.

Im Grunde haben aber alle das gleiche Ziel: Den Spaß und die Leidenschaft zum Tanzen und für den Sport.

Genau das soll am 25. Mai im Offenbacher Sana Stadion rüberkommen, wenn die Bad Homburg Sentinels Cheerleaders gemeinsam mit den Rhein Main Rockets Cheerleaders eine gemeinsame Choreografie zeigen.

Cheer 1

Die gelernte Choreografie ist von Bee (Offenbach Rockets) und Mel (Bad Homburg Sentinels) deren Ziel war, als gutes Beispiel voran zu gehen.

In zwei gemeinsamen Trainingseinheiten hatten beide Teams eine erste Gelegenheit sich besser kennenzulernen.

Ein gelungenes Projekt.

441 total views, 3 views today

Ein Kommentar

  1. Wie alt und schwer muss man ungefähr sein, um mit den anderen Mädcehn mithalten zu können?(bitte nicht:,, das ist nicht wichtig sagen!)Kann man ein Probetraining machen? Wenn ja, wann?

Einer Unterhaltung beitreten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.