Super Bowl vorbei – Landesliga vor der Brust

Mit dem gestrigen Superbowl zwischen den Atlanta Falcons und den New England Patriots endete die NFL-Saison 2017. Wie jedes Jahr heißt das: die Football-Saison in Deutschland steht kurz bevor. Für die Sentinels geht es in diesem Jahr in acht Saisonspielen darum, sich in eine optimale Ausgangslage für die möglichen Playoffs zu bringen.

Der Startschuss fällt am 30. April mit den Heimspiel gegen die Giessen Golden Dragons II, die man im vorherigen Jahr bereits schlagen konnte und daher wird man an diese Leistung anschließen wollen. Zwei Wochen später folgt das Spiel im Sportzentrum Nordwest gegen die Koblenz Red Knights, ein etwas erfahrenerer Gegner der den Sentinels das Leben schwer machen wird. Danach geht es zwei mal auswärts ran, zunächst am 20. Mai in Wiesbaden gegen die zweite Mannschaft der Phantoms, bevor man bereits fünf Tage später, am Vatertag, um den SANA-Bowl in Offenbach gegen die Rockets spielt. Die Spieltage 5 und 6 gegen die Bad Kreuznach Warriors zuhause und die Fulda Saints auswärts, führen zum emotionalen Höhepunkt der Saison: Ein Auswärtsspiel gegen die Pirmasens Praetorians, gegen die man die das Finale der Verbandsliga mit 17:20 verloren hatte.

16387297_1605684142795082_900675709262250803_n

Zum Abschluss der Saison wartet ein weiteres Highlight auf alle Besucher: Das Saturday Night Game gegen die Saarland Hurricanes II. Ein Samstag Abend Spiel, welches um 19 Uhr im Sportzentrum beginnt! Die ersten drei Mannschaften der Abschlusstabelle spielen in den Folgewochen um die Meisterschaft in der Landesliga Mitte 2017. Kommt also vorbei und unterstützt eure Bad Homburg Sentinels im Kampf um den Titel!

150 total views, 3 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.