ReichsPosti Bitter und Sentinels arbeiten Hand in Hand

RPB_Posti

Die Verantwortlichen der Bad Homburg Sentinels legen seit Beginn an großen Wert auf eine Zusammenarbeit mit regionalen Partnern und Sponsoren. Umso glücklicher ist man, mit dem Kult-Unternehmen ReichsPost Bitter einen weiteren Unterstützer aus Bad Homburg vorstellen zu können. Auch Zuschauer und Fans können sich auf einen Stand an den Heimspieltagen freuen und unter anderem den traditionellen Kräuterlikör kennenlernen.

Der Reichs Post Bitter Kräuterlikör wird aus 43 Kräutern und Gewürzen aus aller Welt hergestellt. Durch Mazeration und Perkolation werden die getrockneten und geschnittenen Kräuter in feinem Sprit über 6 bis 8 Wochen zum Grundstoff. Durch Destillation wird der zugegebene Alkohol und die ätherischen Inhaltsstoffe dazugewonnen. Durch Mischung mit Wasser, Alkohol und Zuckerkulör wird der Grundstoff zum fertigen Kräuterlikör vermischt. Die Manufaktur ist in Bad Homburg und liefert von dort aus an die Kunden in aller Welt.

Fritz Scheller gründete 1843 eine Weinbrennerei und Likörfabrik in Dornholzhausen, einem heutigen Stadtteil von Bad Homburg vor der Höhe. 1853 verlagert er den Firmensitz nach Bad Homburg. Später erweiterte er sein Angebot auf „Liqueure und Essenzen aller Art in eleganter Verpackung und Flacons, Senfe und Essige“ (Prospekt einer Gewerbeausstellung in Oberursel (Taunus) im Jahre 1883). 1943 veräußerte Scheller seine Firma „Fritz Scheller, Essigsprit-, Senf- und Liqueurfabrik“. Die Herstellung von Essig ging an die Firma Melita der Gebrüder Weymar; die Spirituosenherstellung übernahm Heinrich Becker, der 1893 als Lehrling bei Firma Scheller begonnen hatte. 1968 übernimmt Alfred Fackel die Spirituosenproduktion, 1997 die Gebrüder Alles. Die Firma von Fritz Scheller konnte unter dem Namen „Reichs-Post Bitter“ im Jahre 1998 ihr 155-jähriges Jubiläum feiern.

Seit dem Jahre 2009 ist Stefan Alles für die Geschäfte verantwortlich, was sowohl den Einkauf der Kräuter und Gewürze aus aller Welt als auch die Produktion und die Vermarktung beinhaltet. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

278 total views, 3 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.