News

1.000 Euro für den guten Zweck

Das letzte Heimspiel der Bad Homburg Sentinels am 31. August war nicht nur sportlich ein voller Erfolg. Der Spieltag unter dem Motto „Mustache-Gameday“ sorgt am Ende für eine Spendensumme von 1.000 Euro für die „Schnelle Hilfe in Not“. Das Geld kommt zur Hälfte von den Sentinels und die Spielbank Bad Homburg trägt den zweiten Teil der Gesamtsumme bei.

Dienstag, September 10th, 2019

Sentinels beenden Saison auf Platz 2

„Unser Glückwunsch geht an die Frankfurt Pirates zum Gewinn der Meisterschaft. Wer am Ende in der Tabelle oben steht, hat es einfach verdient und wir wünschen den Pirates viel Erfolg in der Relegation.“, fasst der 2. Vorsitzende Maximilian Schwarz das Wochenende zusammen. Die Sentinels gewannen zwar ihr Spiel am Samstag mit 35:10 gegen die Fighting Farmers Montabaur, doch die Frankfurter ließen am Sonntag gar keine Zweifel aufkommen und sicherten sich durch einen 41:0-Sieg gegen die Mainz die Meisterschaft.

Montag, September 2nd, 2019

Saisonabschluss live bei Sportdeutschland

Das Spiel der Bad Homburg Sentinels gegen die Montabaur Fighting Farmers wird morgen in Zusammenarbeit mit Sportdeutschland.tv live übertragen. Kommentiert wird die Partie von zwei ehemaligen deutschen Nationalspielern – Wide Receiver Marcel Duft und Quarterback Joachim Ullrich.

Es wird das erste Mal sein, dass ein Spiel der Sentinels live zu sehen sein wird. Auf der Plattform von Sportdeutschland TV wird der 10. Spieltag der Regionalliga Mitte auch für alle Daheimgebliebenen zu sehen sein. Das Spiel kann später auch im Re-Live geschaut werden. Zur Übertragung bekommen die Kurstädter ein Übertragungsset kostenlos durch die Gothaer Versicherung gestellt.

Freitag, August 30th, 2019

Die Liga findet ihren Meister

Am Sonntag gegen 17:30 Uhr ist es dann endgültig entschieden. Einer der spannendsten Meisterschaftskämpfe im deutschen Football wird am Wochenende beendet. Wer geht in die Relegation? Die Bad Homburg Sentinels oder die Frankfurt Pirates? Zunächst erwarten die Kurstädter am Samstag die Montabaur Fighting Farmers im Sportzentrum Nordwest – verlieren verboten!

Um 13 Uhr erfolgt der Kickoff zwischen den Wächtern und den Westerwäldern. Zum Abschluss der regulären Saison müssen die Sentinels das Spiel gewinnen, um für eine Nacht Tabellenführer der Regionalliga Mitte zu werden. Am Sonntag sind dann alle Augen auf den Sportplatz in Nieder-Eschbach gerichtet. Dort erwarten die Frankfurt Pirates die Mainz Golden Eagles um 15 Uhr. Das Team aus der Mainmetropole braucht einen Sieg um sich Meister der dritthöchsten deutschen Spielklasse nennen zu dürfen. Bei einem Unentschieden oder einer Niederlage, spielen die Sentinels um die Relegation im September – vorausgesetzt man schlägt zunächst die Farmers.

Mittwoch, August 28th, 2019

Schnurrbärte für die „Schnelle Hilfe in Not“

Wenn am Samstag die Bad Homburg Sentinels am letzten Spieltag der Regionalliga Mitte auf die Montabaur Fighting Farmers treffen, geht es nicht nur um wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft, sondern auch um den guten Zweck. Für jeden Besucher der mit Schnurrbart zum Spiel kommt, spenden die Sentinels einen Euro an die gemeinnützige Organisation „Schnelle Hilfe in Not“ aus Bad Homburg.

Montag, August 26th, 2019

Sentinels bleiben auswärts ungeschlagen

Die Bad Homburg Sentinels konnten sich am Samstag Nachmittag mit 48:6 bei den Kaiserslautern Pikes durchsetzen und den siebten Saisonsieg in der Regionalliga einfahren. Damit bleiben die Sentinels auch in der vierten Saison auswärts ungeschlagen. Am nächsten Samstag kommt es zum Saisonabschluss gegen die Montabaur Fighting Farmers.

Der erste Drive der Gäste war gleichzeitig auch der Beste in der ersten Halbzeit. Mit einem Pass über 60 Yards kam man kurz vor die Endzone der Sentinels, doch dort fand man kein Durchkommen und am Ende erzielte man ein Field Goal zum 3:0. Der erste Drive der Sentinels war aber ebenfalls beeindruckend. Zunächst ein Trickspielzug, danach mehrere Läufe durch Leo Udasco und für den erfreulichen Abschluss des Drives sorgte Runningback Keanu Stüwe, der seinen ersten Touchdown für die Sentinels erzielen konnte – Stüwe kommt aus der eigenen Jugend. Der PAT von Stefan Hickl brachte die Kurstädter mit 7:3 in Front.

Sonntag, August 25th, 2019

Sentinels zu Gast in Kaiserslautern

Samstag, 15:30 Uhr – da denkt man eigentlich an die Fußball-Bundesliga. Für die Sentinels steht um diese Uhrzeit aber der neunte Spieltag in der Regionalliga Mitte bei den Kaiserslautern Pikes an. Die Pikes sind bisher sieglos nach acht gespielten Partien und genau das macht den Gegner der Kurstädter so gefährlich.

Mit einem Sieg morgen können die Wächter nach Siegen mit den Frankfurt Pirates nachziehen, der direkte Vergleich geht aber an das Team aus der Mainmetropole. Für die Pikes ist die Tabellensituation noch ein wenig unklar nach der Absage der Mainz Golden Eagles letztes Wochenende und der noch ausstehenden Wertung des Spiels. Sollte die Partie 20:0 für Kaiserslautern gewertet werden, hat man trotzdem keine Chance mehr die Klasse zu halten, da der direkte Vergleich an die Eagles geht.

Freitag, August 23rd, 2019

U17 & U13 starten in die Herbstsaison

Während sich die Saison der Herren langsam zu Ende neigt, beginnt sie am kommenden Wochenende erst für die U17 der Bad Homburg Sentinels. Am ersten Spieltag der Jugendoberliga veranstaltet man den Heimspieltag im Sportzentrum Nordwest. Die U13 startet Mitte September in ihre Saison.

Zunächst treffen die Jungwächter um 11 Uhr auf die Bürstadt Redskins. Die Redskins absolvieren danach direkt die zweite Partie gegen die Darmstadt Diamonds. Als letztes Team greift dann die Spielgemeinschaft Gießen/Wetzlar ein, um 14 Uhr trifft man auf die Diamonds. Zum Abschluss bestreiten die Sentinels ihre zweite Partie gegen die Spielgemeinschaft. Für Essen und Trinken wird vor Ort gesorgt sein, die Verantwortlichen freuen sich über die Unterstützung. Komplettiert wird die Liga durch die SG Kassel/Fulda. Insgesamt stehen vier Spieltage an.

Dienstag, August 20th, 2019

Sentinels schlagen Stampers 49:6

Am Ende war es eine eindeutige Angelegenheit. Bereits zur Halbzeit stand es 42:6 und die Partie war zu Gunsten der Sentinels entschieden. Die Stampers, die ohne ihre Amerikaner angereist waren, kämpften aber bis zum Schluss und zeigten eine couragierte Leistung. Auf Bad Homburger Seite herrschte nur über eine Sache Unzufriedenheit: das Auftreten der Schiedsrichter-Crew.

19 Strafen für 190 Yards, davon vier 15-Yards Strafen wegen angeblich falscher Bekleidung – trotz Passcheck mit vier Schiedsrichtern. Während man über die Strafen diskutieren kann, störten sich die Verantwortlichen vor allem an der überheblichen Spielleitung und man bekam das Gefühl, dass Teile der Schiedsrichter-Crew versuchten in einem Drittligaspiel ihre Macht zu demonstrieren. Das eigentliche Spiel zwischen den 22 Akteuren in Uniform rückte dabei in den Hintergrund. Fraglich ob sich die Betroffenen auch in der GFL so verhalten würden.

Montag, August 19th, 2019

Nashörner einfangen – Piraten unter Druck setzen

8,6 Kilometer sind es laut Google Maps zu Fuß vom Sportzentrum Nordwest zum Sportplatz in Nieder-Eschbach. Genau in diesem Umkreis sind die drei besten Teams der Regionalliga Mitte am Sonntag aktiv und bilden damit einen der spannendsten Titelkämpfe in den deutschen Football-Ligen. Während die Frankfurt Pirates zum Rückspiel die Montabaur Fighting Farmers erwarten, müssen die Bad Homburg Sentinels gegen die Trier Stampers ihre Hausaufgaben machen.

Donnerstag, August 15th, 2019

Sentinels Football | Bad Homburg - © 2019
My Tickets is aktuell im Test-Modus. Es werden keine Bezahlungen verarbeitet.