Sentinels trennen sich von Quarterback

Die Bad Homburg Sentinels und Quarterback Gabriel Cunningham gehen seit letzter Woche getrennte Wege. Nach drei Spielen in der GFL 2, die man mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage abschließen konnte, schlagen beide Seiten nun eine neue Richtung ein. Cunningham war vor der Saison aus der ersten brasilianischen Liga in die Kurstadt gewechselt.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on linkedin
„Wir bedanken uns bei Gabriel für sein Engagement und wir wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste. Manchmal muss man solche Entscheidungen treffen, wenn man denkt dass es für beide Seiten das Beste ist.“, kommentiert Maximilian Schwarz die Trennung vom US-Amerikaner.
 
Die Sentinels setzen nun auf das deutsche Quarterback-Duo bestehend aus Leon Reitz und Jasper Small, die bereits in der Saison 2020 den Angriff der Wächter anführten. Das nächste Spiel der Sentinels ist ein Heimspiel am 10. Juli gegen die Frankfurt Pirates im Sportzentrum Nordwest. 
 
Foto: zibart.de

Presse-Anfrage

Ansprechpartner: Rainer Topf
E-Mail: presse@afc-sentinels.com
Wir versuchen Ihre Anfrage schnellstmöglich zu beantworten