Andy McMillan wird neuer OC der Sentinels

Andy McMillan übernimmt zur Saison 2021 die Offense der Bad Homburg Sentinels in der GFL II. Nachdem Maximilian Schwarz diesen Posten temporär übernommen hatte, folgt mit McMillan ein erfahrener Trainer, der den Angriff der Wächter optimal auf die Premieren-Saison in der deutschen Football-Bundesliga vorbereiten soll. Zuletzt war er als Head Coach der Wiesbaden Phantoms aktiv.

„Wir freuen uns mit Andy einen Verantwortlichen für die Offense gefunden zu haben, der sich bestens in der GFL auskennt und jede Menge Erfahrung als Spieler, aber auch als Trainer mitbringt. Der Kontakt besteht schon seit längerer Zeit und in den letzten Wochen haben wir unsere Ideen und Vorstellungen intensiver abgleichen können und am Ende konnten sich beide Seiten eine Zusammenarbeit sehr gut vorstellen.“, kommentiert Maximilian Schwarz die Neubesetzung des Offensive Coordinator-Posten. 
 
1996 fing die Karriere von McMillan in der Jugend der Aschaffenburg Stallions an. Im Jahr 1999 schaffte er als Quarterback und Receiver den Sprung ins Bundesliga-Team der Bayern und spielte im folgenden Jahr für die Braunschweig Lions. Bis 2007 folgten erneut sieben Jahre in Aschaffenburg, bevor er dauerhaft an die Sideline wechselte. Ab 2008 trainierte der neue Offensive Coordinator der Kurstädter die Jugend der Stallions und der Hanau Hornets sowie die Quarterbacks der hessischen Jugendauswahl. 
 
2015 verschlug es ihn zu Frankfurt Universe, wo er neben den Receivern auch für die Quarterbacks verantwortlich war. Beim Team aus der Mainmetropole feierte er den Aufstieg in die GFL und 2016 mit dem Gewinn des EFL-Titels auch seinen bisher größten Erfolg als Coach. Im Jahr 2017 übernahm er als Cheftrainer das GFL II-Team der Wiesbaden Phantoms. Im Jahr 2020 trennte man sich einvernehmlich. Jetzt freut er sich auf die neue Aufgabe in Bad Homburg:

„Ich verfolge die Entwicklung des Teams schon seit Jahren und bin sehr gespannt auf das was wir gemeinsam erreichen können. Grundsätzlich wollen wir uns weiterentwickeln in 2021, aber eben auch Spiele gewinnen und da gilt es eine gute Balance zu finden. Wir haben in Bad Homburg viele talentierte junge deutsche Spieler und einen guten Kern, auf dem wir stetig aufbauen wollen, um langfristig den Sprung in die GFL I zu schaffen. Jetzt gilt es aber erstmal Schritt für Schritt zusammen zu finden und trotz der schwierigen Umstände eine gemeinsame Basis zu finden, bevor es hoffentlich bald aufs Feld geht.“
 
Welche Rolle Maximilian Schwarz zukünftig einnimmt, ist noch offen: „Ich möchte jetzt erstmal für einen reibungslosen Übergang sorgen und gemeinsam mit Andy die ersten Planungen beginnen. Alles weitere werden wir dann noch entscheiden. Es ist nicht wichtig, was mit mir passiert. Es ist wichtig, dass wir ein optimales Umfeld für unser erstes Jahr in der Bundesliga schaffen.“
 
Für das Herren-Team stehen erstmal nur Online-Meetings an in den kommenden Wochen. Interessierte Spieler von außerhalb können sich jederzeit an den Verein wenden – über Social Media oder die E-Mail Adresse info@afc-sentinels.com
 
Foto: Michael Wiegand/Wiesbaden Phantoms

Presse-Anfrage

Ansprechpartner: Rainer Topf
E-Mail: presse@afc-sentinels.com
Wir versuchen Ihre Anfrage schnellstmöglich zu beantworten