„Ich würde es gerne wiederholen“ – Sentinels-Spieler Luc Happel war in den USA

Luc Happel war mit European-Elite in den USA und sammelte dort jede Menge neue Eindrücke. Im Interview spricht der U16-Spieler der Bad Homburg Sentinels über das Abenteuer USA und gibt einen Einblick in das was er dort erlebt hat.

Wo warst du in den USA und wie lange ?

Ich bin bei einer Gastfamilie in Portal untergekommen. Das liegt im Bundesstaat Georgia. Dort lebte ich insgesamt für viereinhalb Monate.

Wie war es für dich eine neue Kultur kennenzulernen?

Alles bereit für Bad Homburgs Superbowl-Party

Wenn am kommenden Sonntag im Superbowl 53 die Los Angeles Rams auf die New England Patriots treffen, dann werden rund 270 Gäste im Kurhaus Bad Homburg dabei sein. Bereits zum zweiten Mal veranstalten die Sentinels in Eigenregie eine der größten Partys in Hessen. Neben einem „All you can eat & drink-Buffet“ wird den Gästen ein buntes Rahmenprogramm im Herzen der Kurstadt geboten.

Mehr Gesundheit und schnellere Erholung für die Bad Homburg Sentinels

Die Taunus Therme und das Football Team der Sentinels vereinbaren starke Partnerschaft. „Ein gesundes und erholtes Team wird für die nächste Saison enorm wichtig sein. Wir sind froh, mit der legendären Taunus Therme einen Partner gewonnen zu haben, der uns bei der ganzheitlichen Erholung für Körper und Geist sehr gut unterstützen wird.“, so Maximilian Schwarz, 2. Vorsitzender der Bad Homburg Sentinels. Das Team ist dieses Jahr in die Regionalliga aufgestiegen und hat noch viel vor – dafür braucht es gesunde Spieler, die sich nach einem Spieltag schnell regenerieren können.

Jürgen Hoffmann übernimmt die Offensive Line der Sentinels

Jürgen „Buddy“ Hoffmann übernimmt ab dieser Saison die Offensive Line der Bad Homburg Sentinels. Der gebürtige Offenbacher hat in seiner Karriere bei diversen Vereinen gespielt und gecoacht und war zuletzt bei Frankfurt Universe in der GFL I als Trainer aktiv. Am heutigen Donnerstag leitet er das erste Training seiner Positionsgruppe.

Unterstützung für den Coaching-Staff

Mit David Giron Jansa und Kay Schulmeyer unterstützen zwei ehemalige Spieler der Frankfurt Universe den Coaching Staff der Bad Homburg Sentinels in der Saison 2019. Beide waren mehrere Jahre erfolgreich auf dem Feld aktiv und machen nun den nächsten Schritt in ihrer Karriere.

David Giron galt als einer der besten Wide Receiver in der German Football League und war ein Erfolgsgarant für jeden Spielmacher in Frankfurt. David stammt ursprünglich aus Guatemala und spielte Football in den USA, bevor es ihn nach Deutschland zog um seine aktive Karriere fortzusetzen. Mit der Aussicht auf eine berufliche Zukunft in den USA, entschied er sich einen Schritt zurück zu machen und die nächsten Monate an die Seitenlinie der Kurstädter zu wechseln. Er wird sich vor allem um die Defensive Backs kümmern.