Double-Header am 13. April

Premiere für die Bad Homburg Sentinels: am 13. April findet das erste Mal in der Vereinsgeschichte ein Double Header im Sportzentrum Nordwest statt. Neben dem Herren-Spiel gegen die Würzburg Panthers, trifft die U19 in einem Testspiel auf die Crailsheim Titans.

Um 13 Uhr ist Kickoff zum Spiel der U19 Sentinels, daher öffnen auch die Tore zum Sportzentrum schon um 12:30 Uhr.  <Für die Verantwortlichen ist der Double Header eine neue Herausforderung: „Es gibt an unseren Spieltagen immer sehr viel zu organisieren und das muss nun alles angepasst werden, aber es ist eine tolle Möglichkeit gleich zwei unserer Teams an einem Tag zu präsentieren .“, sagt Maximilian Schwarz über den 13. April.

Die U19 bereitet sich auf ihre Saison in der Jugendoberliga vor und will den Test nutzen, um wichtige Erkenntnisse zum Leistungsstand  zu erlangen. Am vergangenen Wochenende bestritt die Jugend ein Trainingslager, dass Jugend-Leiter Eric Hoerl als vollen Erfolg bezeichnet. Zuschauer können sich das Spiel der Jugend ohne Eintrittskarte anschauen, für das Herren-Spiel muss Eintritt in Höhe von fünf Euro gezahlt werden.

1,068 total views, 18 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.