Mehr Gesundheit und schnellere Erholung für die Bad Homburg Sentinels

Die Taunus Therme und das Football Team der Sentinels vereinbaren starke Partnerschaft. „Ein gesundes und erholtes Team wird für die nächste Saison enorm wichtig sein. Wir sind froh, mit der legendären Taunus Therme einen Partner gewonnen zu haben, der uns bei der ganzheitlichen Erholung für Körper und Geist sehr gut unterstützen wird.“, so Maximilian Schwarz, 2. Vorsitzender der Bad Homburg Sentinels. Das Team ist dieses Jahr in die Regionalliga aufgestiegen und hat noch viel vor – dafür braucht es gesunde Spieler, die sich nach einem Spieltag schnell regenerieren können.

Aber auch die Zuschauer werden von dieser Kooperation profitieren: Bereits in der letzten Saison gab es zu jedem Tagesticket bei den Heimspielen der Kurstädter im Sportzentrum Nordwest einen Bonus-Coupon für die Taunus Therme. Dieses Zusammenspiel soll künftig intensiviert werden.

Auch die Cheerleader der Bad Homburger Wächter haben bereits Interesse an der Kooperation bekundet. Mit den neu geschaffenen Attraktionen wie einem separaten Damen Sauna Bereich im orientalischen Flair, Duft- und Klangschalen Tempeln, speziellen Massagen und Verwöhnbehandlungen, Aqua-Gymnastik und eigenem Fitness Center, Yoga Kursen uvm. bietet die Taunus Therme alles was das Cheerleader-Herz begehrt. 

Der „Football-Auftakt“ ist am 03. Februar 2019 mit der Super-Bowl Party im Kurhaus. Bei der traditionellen Tombola zu Gunsten des Obdachlosen-Brunch in Zusammenarbeit mit Rewe Bernd Kaffenberger befinden sich im Lostopf unter anderem Eintrittskarten für die Taunus Therme.

402 total views, 6 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.