Schweres Auswärtsspiel in Hanau

Am kommenden Sonntag treffen die Bad Homburg Sentinels im Herbert-Dröse Stadion auf die Hanau Hornets und laut Maximilian Schwarz wartet damit das schwerste Spiel der Saison auf die Kurstädter. Zum Sieg verhelfen sollen jede Menge Fans aus Bad Homburg, dazu bietet der Fanclub wie schon beim ersten Auswärtsspiel in Wetzlar eine Kolonnenfahrt an – Abfahrt ist dieses Mal vom Bahnhof in Bad Homburg. Bereits am Samstag spielt die U16 ihr erstes Heimspiel auf dem Sportplatz in Ober-Eschbach. Gegner ist die Mannschaft der Wiesbaden Phantoms.

Zwei Spiele – zwei Siege. So lautet die Statistik der Kurstädter nach zwei Spieltagen in der Oberliga Hessen. Gegen Hanau soll am Wochenende der dritte Streich folgen, doch de Hornets sind für viele der härteste Konkurrenz in der vierthöchsten deutschen Spielklasse. „Die Hornets haben ihr Auftaktspiel 44:00 gewonnen und sind ein sehr erfahrenes Team mit talentierten Spielern. Die werden nicht einfach nur abklatschen wollen, aber wir freuen uns sehr auf die Partie und wollen natürlich einen Sieg einfahren.“, so Maximilian Schwarz über die Partie am Sonntag. Hanau hat einen Sieg aus einem Spiel gegen die Rodgau Pioneers und will sich vor heimischer Kulisse nicht verstecken. Mit Head Coach Michael Myers steht auch in Hanau ein Amerikaner an der Spitze der Coaching-Kette und Myers begleitet diesen Posten bereits seit einigen Jahren.

Bei den Sentinels steht noch ein Fragezeichen hinter einigen Spielern und ihrem Einsatz, aber gegen Wetzlar konnten die Nachrücker bereits überzeugen und insgesamt ließ die Defense nur wenig Raumgewinn zu. Kickoff ist um 15:30 Uhr im Herbert-Dröse Stadion in Hanau. Bereits am Samstag tritt die U16 der Sentinels gegen die Wiesbaden Phantoms an. Nach der herben Auftaktpleite im Saarland, wartet mit den Phantoms der nächste harte Brocken auf die jungen Wächter. Kickoff ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Ober-Eschbach.

231 total views, 3 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.