Zwei Jugendteams gleichzeitig im Einsatz

Während die U13 der Bad Homburg Sentinels am zweiten Spieltag auf zwei Frankfurter Vereine trifft, fährt die U16 am Samstag nach Gießen, wo man zum dritten Mal diese Saison gegen die Spielgemeinschaft Gießen/Wölfersheim und die Darmstadt Diamonds antritt.

Um 11 Uhr ist Kickoff für die U13 gegen die Frankfurt Pirates. Auf deren Heimfeld erwartet die jüngsten Kurstädter danach um 12:30 Uhr das Jugendteam von Frankfurt Universe. Am vergangenen Wochenende konnte man gegen die Hanau Hornets gewinnen, gegen die Wiesbaden Phantoms war man dagegen chancenlos. Dabei stehen die Ergebnisse im Hintergrund: „Es geht darum, dass die Jungs Spaß haben und am Sport American Football gefallen finden. Das sie gewonnen haben letztes Wochenende ist wirklich toll und bestätigt unsere Arbeit, aber am Ende geht es um eine vernünftigte Grundausbildungen für den weiteren Werdegang“, so Jugendleiter Eric Hoerl.

Zeitgleich beginnt die U16 der Sentinels ihr Spiel gegen die SG Gießen/Wölfersheim. In beiden vorherigen Partien musste man sich geschlagen geben, daher ist die Motivation vielleicht einen Sieg einzufahren umso größer. Um 12:30 Uhr geht es dann direkt weiter gegen die Jugend der Darmstadt Diamonds. Auch dort ist der Kickoff für 12:30 Uhr angesetzt.

Adresse U13: Siolistr. 41 · 60323 Frankfurt (Sportplatz Philipp Holzmann Schule)

Adresse U16: Heegstrauchenweg 3, 35394 Giessen

Beide Teams freuen sich über Unterstützung der Sentinels-Fans.

45 total views, 3 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.