Erste Auflage des „Bembel Bowls – Winter Edition“ ein voller Erfolg

Das erste Hallenturnier der Sentiflags, der Bembel Bowl – Winter Edition.

Am Samstag, dem 14.01 fand das erste Hallenturnier, der „Bembel Bowl – Winter Edition“ der Sentiflags statt. Zu diesem Tunier waren zum einen die erfahren Mannschaften der Wiesbaden Phantom Allstars, LaLo Greyhounds, Badener Greifs, Frankfurt Purple Flags, Mainz Warriors und zum anderen die Rookie-Teams der Usinger Eagles und der Universität Trier erschienen. Das erste Spiel der Sentflags fand gegen die Wiesbaden Allstars statt und ging denkbar knapp mit einem Punktestand von 25:26 verloren. Die folgenden Spiele gegen die Universität Trier und gegen Usingen Eagles gewannen die Sentiflags und kämpften dadurch am Ende um den 3. Platz. Dieses Spiel ging aber mit 34:26 an die Mainz Warriors. Das Finale des Tuniers bestritten dann die Mannschaften LaLo Greyhounds gegen die Wiesbaden Phantom Allstars. Die LaLo Greyhounds gewannen das Tunier bei einem knappen Sieg von 13:12.

Benjamin Fritzel der Quaterback der Sentiflag befragt zum Turnier:

„Wir erhielten von allen Mannschaften nur positives Feedback über die Organisation und Durchführung des Turniers. Damit war es für uns eine gelungene Veranstaltung mit spannenden Begegnungen und einem verdienten Sieger, den LaLo Greyhounds. Mit unserem Ergebnis bin ich durchaus zufrieden. Im Spiel gegen Wiesbaden Allstars fehlte uns noch ein bisschen Cleverness und Glück und dann gewinnen wir das Ding beim nächstem Mal und stehen im Finale.“

Autor: Rainer Topf / Foto: Highlander Sports

408 total views, 3 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.