Gegner der U19 und U16 stehen fest

Nicht nur die Herren fiebern ihrer Saison 2017 entgegen, auch das Jugendprogramm freut sich auf insgesamt drei Mannschaften im Tackle-Spielbetrieb. Den Anfang machen die U16 und die U19, für die seit ein paar Tagen der Rahmenspielplan feststeht und damit auch die Gegner in diesem Jahr. Während die U16 in einer großen Liga mit neun Mannschaften antritt und ihre Spieltage in Turnierform austrägt, findet sich die U19 in Gruppe B der Jugendoberliga wieder. Die Ligaeinteilung sieht damit wie folgt aus:

U16 von Mai bis September:

  • Bad Homburg Sentinels
  • Darmstadt Diamonds
  • Fulda Colts
  • SG Gießen/Wölfersheim
  • Marburg Mercenearies
  • Rüsselsheim Crusaders
  • Montabaur Fighting Farmers
  • Trier Stampers
  • Koblenz Red Knights

Insgesamt stehen für das Team vier Spieltage an, davon wird einer in Bad Homburg ausgetragen. An einem Turnier nehmen vier Mannschaften teil, jedes Team hat aber nur zwei Spiele an diesem Tag. Auswärts tritt man in Koblenz, Rüsselsheim und Montabaur an.

U19 von April bis September:

Gruppe B: (Hessen)

  • Bad Homburg Sentinels
  • Rüsselsheim Crusaders
  • Fulda Colts
  • Kassel Titans
  • AFC Offenbach Rockets
  • Rodgau Pioneers
  • Wetterau Bulls

Gruppe A: (Rheinland-Pfalz)

  • Bad Kreuznach Thunderbirds
  • Neuwied Rockland Raiders
  • Montabaur Fighting Farmers
  • Koblenz Red Knights

Gegen jede Mannschaft in der Gruppe gibt es ein Spiel, das bedeutet drei Heim- und drei Auswärtsspiele. So reist man zu den Wetterau Bulls, den Fulda Colts und den Kassel Titans. Zuhause empfängt man Offenbach, Rodgau und Rüsselsheim.

Da es sich um einen Rahmenspielplan handelt, gibt es noch keine fixen Termine. Sobald diese feststehen, wird dies durch den Verein kommuniziert.

Im ersten Jahr sind die Ergebnisse zweitrangig. Wir haben fast nur Neueinsteiger in beiden Teams und freuen uns bereits im zweiten Jahr schlagkräftige Mannschaften aufs Feld schicken zu können. Was am Ende rauskommt wird man sehen. Die U16-Flag konnte ja bereits für einige Überraschungen sorgen. Wir freuen uns natürlich über die Unterstützung unserer Fans bei den Heimspielen der Jugend! – Eric Hoerl (Jugendleiter)

 

180 total views, 3 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.