„Wir werden noch stärker zurückkommen!“

Im Interview spricht der 1. Vorsitzende Timothy über die abgelaufene erste Saison der Sentinels, über den momentanen Werdegang und die Vorbereitungen auf die nächste Saison.

Das Finale ist jetzt mehr als einen Monat her. Wie fällt das Fazit trotz der Enttäuschung am Ende aus?

Wir haben ein unglaubliches erstes Jahr erlebt. Die Entwicklung des Vereins verlief besser als erwartet und wir haben tollen Zuspruch von allen Seiten erhalten. Sei es die Stadt, die Menschen in Bad Homburg aber auch viele Personen aus unserem entfernteren Umfeld, die uns das ganze Jahr lang treu waren und mehr ermöglicht haben als erwartet. Nicht zu vergessen die Spieler die alles gegeben haben, auch wenn es am Ende nicht sein sollte. Wir sind sehr stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben.

Was sind die wichtigsten Aufgaben in der Offseason?

Sportlich werden wir uns noch besser auf die Saison vorbereiten als letztes Jahr. Wir haben natürlich unsere Lehren aus der Niederlage gezogen und werden die Intensität im Training steigern. Außerhalb vom Platz arbeiten wir an der Professionalisierung des Vereins. Wir haben noch viel Arbeit vor uns und die Offseason ist die Zeit um daran zu arbeiten.

Die Jugend trainiert bereits. Was kannst du uns dazu sagen?

Das Jugendprogramm läuft seit ein paar Wochen und ist toll angenommen worden. Wir werden versuchen drei Mannschaften in der nächsten Saison zu melden, darunter eine Flag Football und zwei Tackle-Mannschaften. Die Zusammenarbeit mit EE-Sports Recruiting(European-Elite) klappt hervorragend und mit unserer Junior Academy im Dornzentrum versuchen wir eine bestmögliche Ausbildung unserer Spieler zu gewährleisten. Dazu kommt ein Sponsor wie Gym Aesthetics, der uns eine sehr große Hilfe ist und hoffentlich ein langfristiger Partner für den Verein wird.

In welcher Liga werden die Sentinels in der nächsten Saison spielen?

Sofern der Verband nichts anderes verlauten lässt, bereiten wir uns auf die Verbandsliga vor. Natürlich gibt es Bestrebungen unsererseits nächstes Jahr höher zu spielen, aber das entscheidet am Ende der AFVH. Das Prozedere wird aber noch eine Weile dauern, bis dann endgültig die Lizenzen erteilt werden. Wir arbeiten einfach ganz normal weiter und werden sehen was passiert.

Wie sieht die Vorbereitung der Herren aus?

In den nächsten Wochen stehen ein paar Mini-Camps an, das Training für das gesamte Team geht im Oktober los. Jeder der Interesse hat, Teil der Sentinels zu werden soll uns einfach kontaktieren. Ein Probetraining ist immer möglich, alles weitere klärt sich dann mit der Zeit.

153 total views, 3 views today

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.