Keine Pause für die Jugend

Nach dem Saisonstart vergangenes Wochenende geht es für die U16 und die U19 der Bad Homburg Sentinels direkt weiter am Samstag beziehungsweise am Sonntag. Während die U19 nach Kassel muss, erwartet die U16 die Frankfurt Pirates.

Das Feld in Ober-Eschbach dient als Bühne für das zweite Saisonspiel in der Jugendregionalliga, die in diesem Jahr nur mit vier Teams bestückt ist. Nach dem tollen Auftakt bei den Saarland Hurricanes, wollen die Jungwächter an ihren 20:8-Erfolg anknüpfen und auch die zweite Partie gewinnen. Leicht wird dies allerdings nicht, machten die Frankfurt Pirates den Wiesbaden Phantoms das Leben extrem schwer am ersten Spieltag. Auch wenn man sich am Ende mit 36:28 geschlagen geben musste, ist Vorsicht geboten. Kickoff zur Partie ist am Samstag um 14 Uhr im Massenheimer Weg 2, 61352 Bad Homburg. 

Jugend startet in die Saison 2019

Es geht endlich wieder los – zunächst für die beiden Jugendteams der Bad Homburg Sentinels. Am kommenden Sonntag, den 05. Mai reist unsere U16 früh morgens zu den Saarland Hurricanes nach Saarbrücken. Die U19 kann ein bisschen länger schlafen und trifft in der Wetterau auf die dort ansässigen Bulls. Beide Duelle gab es bereits in den letzten Jahren – und beide wurde verloren. Das soll sich am Sonntag ändern.