Mitgliederversammlung am 16. November

Die Mitgliederversammlung 2019 findet am 16. November in den Räumen der Albin-Göring Halle statt. Einlass ist um 19 Uhr, der Beginn ist für 19:30 Uhr angesetzt. Der Abend bietet den Verantwortlichen die Möglichkeit den Mitgliedern des Vereins einen allgemeinen Überblick über die Situation des Vereins zu verschaffen. Neben wirtschaftlichen Auskünften über das Jahr 2018, dreht es sich vor allem um die weitere Zukunft des Vereins, kurzfristig mit Blick auf die kommende Saison.

Zudem gibt es weitere Informationen über das Jugend-Programm der Sentinels, welches in diesem Jahr erneut mit mehreren Mannschaften an den Start gehen konnte. Vorstandswahlen stehen ebenso an. Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

1.000 Euro für den guten Zweck

Das letzte Heimspiel der Bad Homburg Sentinels am 31. August war nicht nur sportlich ein voller Erfolg. Der Spieltag unter dem Motto „Mustache-Gameday“ sorgt am Ende für eine Spendensumme von 1.000 Euro für die „Schnelle Hilfe in Not“. Das Geld kommt zur Hälfte von den Sentinels und die Spielbank Bad Homburg trägt den zweiten Teil der Gesamtsumme bei.

Sentinels beenden Saison auf Platz 2

„Unser Glückwunsch geht an die Frankfurt Pirates zum Gewinn der Meisterschaft. Wer am Ende in der Tabelle oben steht, hat es einfach verdient und wir wünschen den Pirates viel Erfolg in der Relegation.“, fasst der 2. Vorsitzende Maximilian Schwarz das Wochenende zusammen. Die Sentinels gewannen zwar ihr Spiel am Samstag mit 35:10 gegen die Fighting Farmers Montabaur, doch die Frankfurter ließen am Sonntag gar keine Zweifel aufkommen und sicherten sich durch einen 41:0-Sieg gegen die Mainz die Meisterschaft.