Positives Fazit nach Jugend-Saison

Seit letzten Sonntag ist die Saison der U16 und der U19 der Bad Homburg Sentinels beendet. Die U16 verlor knapp gegen die Wiesbaden Phantoms mit 16:20, am Sonntag unterlag dann die U19 den Neuwied Raiders im Megabowl mit 20:24. Trotzdem ziehen die Verantwortlichen ein positives Fazit. Derweil stehen die U13 und die U17 in den Startlöchern für die Herbstliga.

U19-Megabowl am Sonntag

Bereits zum dritten Mal steigt am Sonntag der Megabowl der U19 im Sportzentrum Nordwest. Dabei handelt es sich um das letzte Heimspiel des Jugend-Teams bei denen unter anderen die Spieler verabschiedet werden, die aufgrund ihres Alters in die Herren-Mannschaft wechseln. Außerdem freut sich die Jugendabteilung auf eine Tanzgruppe vom Dancecube Studio.

Sentinels erwarten Kaiserslautern Pikes

An diesem Sonntag steht das nächste Sport-Highlight in Bad Homburg an. Im Sportzentrum Nordwest sind die Kaiserslautern Pikes zum dritten Spiel der Regionalliga Mitte zu Gast. Die Gäste kommen zwar mit drei Niederlagen aus den ersten drei Spielen angereist, sind aber trotzdem ein mehr als ernstzunehmender Gegner für die Sentinels. Die wiederum wollen nach dem Auswärtserfolg bei den Montabaur Fighting Farmers den nächsten Saisonsieg einfahren, bevor es eine dreiwöchige Pause gibt.